Wir. Gemeinsam.

FAR

Zugegeben, das Ruhrgebiet ist nicht New York City. Aber beinahe. Denn wer über die beiden Campi der Universität Duisburg-Essen (UDE) spaziert, begegnet Wissenschaftlern/-innen und Studierenden aus aller Welt. Und befindet sich deshalb auch in einem großen Schmelztiegel: dem Schmelztiegel UDE.

Wir fördern ausdrücklich den Austausch – von Wissen, von Perspektiven, von Talenten. Wir pflegen Partnerschaften mit vielen Universitäten – von China über Brunei bis nach Peru. Wir fördern Beweglichkeit innerhalb Europas – zum Beispiel in Kooperation mit unseren mehr als 330 ERASMUS-PartnerUniversitäten in nahezu 30 Ländern.

Genau wie unsere Region ist auch unsere Universität eine dynamische, wandelbare, aufstrebende. In immer mehr Bereichen zählen wir heute zu den forschungsstärksten Unis in der deutschen Universitätslandschaft. Weil wir Forschung und Lehre eng miteinander verzahnen, erreichen wissenschaftliche Erkenntnisse unsere Studierenden ohne Umwege.

Unsere Universität befindet sich bereits in einer starken Position und wird diese in Zukunft weiter ausbauen. Indem wir die vielfältigen Potenziale, die hier versammelt sind, noch effektiver fördern. Davon profitieren letztlich alle – Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.

Advertisements