#MovingEurope

movingeurope[5. Mai 2017] #EuropaBewegen / #MovingEurope Weil die Wissenschaft, die an einer Universität betrieben wird, nur im internationalen Kontext denkbar ist. Weil wir ausdrücklich den Austausch von Wissen, von Perspektiven und von Talenten fördern und Partnerschaften pflegen. Und weil wir uns zum Europäischen Bildungs- und Forschungsraum bekennen und uns in besonderer Weise der europäischen Zusammenarbeit verpflichtet sehen.

www.uni-due.de/de/international/

Unter den Hashtags #EuropaBewegen und #MovingEurope ruft der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) in einer Mitmach-Kampagne dazu auf, ein Zeichen für Europa zu setzen. Die Teilnehmer in den sozialen Medien sollen sich so über Bedeutung der Gemeinschaft bewusster werden und posten, warum sie sich für Europa bewegen.

„Als Organisation, die sich für die internationale Zusammenarbeit und die interkulturelle Verständigung einsetzt und seit langem das Erasmus-Programm betreut, treten wir für ein geeintes Europa ein. Ziel der Kampagne ist, dass sich vor allem junge Menschen der äußert positiven Werte Europas bewusster werden und sie nicht als selbstverständlich betrachten“, sagt DAAD-Präsidentin Prof. Margret Wintermantel.

Mehr unter:
www.europa-bewegen.de

Advertisements