4 Tage, 4 Burger: Neues Semester beginnt mit Burger-Woche

C9mYNm8VYAAK5aq.jpg large

[18. April 2017] Auch in diesem Jahr startet das Studierendenwerk Essen-Duisburg mit einer Burger-Woche in das neue Semester. In den Hauptmensen in Duisburg und Essen sowie in der Mensa der HRW Mülheim wird in der Woche vom 18. April bis 21. April jeden Tag eine andere Burger-Kreation aufgetischt.

Wie in den Jahren zuvor wird es auch wieder eine vegane Variante geben. Damit reagiert das Studierendenwerk auf den aktuellen Burger-Kult und die hohe Nachfrage der Studierenden nach diesem Gericht. In der ersten Edition, im Jahr 2015 landeten rund 60.000 Burger in allen Variationen auf den Mensatabletts.

DI 18. April

„Chili-Cheese-Burger“ mit Tomate, Gurke, Eisberg, roten Zwiebeln, Housesauce und Country-Potatoes

MI 19. April

„Pulled Pork Burger“ mit BBQ-Sauce, Krautsalat und Steakhouse Pommes

DO 20. April

„Fit-Burger“ Gebratene Hähnchenbrust im Ciabatta-Brot, Avokadocreme und Kartoffelecken

FR 21. April

„Falafel-Burger Orientalisch“ Granatapfel-Minz-Dip, Eisbergsalat, Tomate, Zwiebelringe und Pommes Frites

Die Burger kosten für Studierende 4,- €, für Bedienstete 5,- € und für Gäste 6,- €.

Advertisements