16. Fasselt Förderpreis vergeben

fasseltpreis_2016

[22. Dezember 2016] Eine schöne Bescherung gab es für fünf Absolventinnen und einen Absolventen der Mercator School of Management: Sie erfuhren bei der Feierstunde zum diesjährigen Fasselt Förderpreis, dass sie die Auserwählten sind.

Seit 2001 zeichnet die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage alljährlich Jungakademiker mit jeweils 1.000 Euro aus. Sie müssen eine herausragende Abschlussarbeit verfasst haben – entweder zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre, Wirtschaftsprüfung, Wirtschaftsinformatik oder zum Rechnungswesen bzw. Controlling.

Geschafft haben das in diesem Jahr Dr. Meike Herbers, die mit ihrer Promotion überzeugte, Silke Bandyszak, Friederike Bauhoff, Gina Hilber und Julian Scholz mit ihren Masterarbeiten sowie Christina Mathis mit ihrem Bachelorabschluss. Dr. Marian Ellerich, Partner von PKF Fasselt Schlage, überreichte die Preise. Auch Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link gehörte zu den Gratulanten.

 

Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: ) können Sie herunterladen unter:
„https://www.uni-due.de/imperia/md/images/bilder/web_inhaltsbilder/2016/fasseltpreis_2016.jpg“

Advertisements