Platz 1 unter den Logistik-Hochschulen

[17. Oktober 2016] Den Spitzenplatz im Logistik-Hochschul-Ranking belegt nach 2014 erneut die Universität Duisburg-Essen (UDE). Damit holt sie sich auch den Titel „Beste Universität 2016“. Das gute Abschneiden verdankt die UDE dem Studentenwettbewerb Logistik Masters mit rund 1.600 Teilnehmern von über 160 Hochschulen aus dem deutschsprachigen Raum.

Die Teilnehmer müssen von Januar bis August über 70 Fragen aus allen Bereichen der Logistik beantworten. Die Ergebnisse der jeweils zehn besten Studierenden einer Hochschule gehen in die Wertung ein. Deshalb zeigt das Ranking präzise, an welchen Hochschulen sich die Studierenden besonders erfolgreich mit den unterschiedlichen Fachfragen aus Transport, Spedition, Logistik und Supply Chain Management auseinandergesetzt haben“, sagt Gerhard Grünig, Chefredakteur der VerkehrsRundschau.

„Damit habe ich nicht gerechnet“, freut sich Professor Bernd Noche vom UDE-Studiengang Technische Logistik. Für ihn ist der Wettbewerb „identitätsstiftend, weil es mit ihm gelingt, die Logistik als ein interessantes und herausforderndes Anwendungsfeld zu präsentieren“. Die Auszeichnung wird am 20. Oktober auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin in der Sequenz „Arbeitswelt 4.0“ verliehen. Logistik Masters wird von der VerkehrsRundschau und dem Logistikdienstleister Dachser initiiert. Der nächste Wettbewerb startet am 27. Januar 2017.

Weitere Informationen: http://www.logistik-masters.de

Redaktion: Beate Kostka, Tel. 0203/379-2430, beate.kostka@uni-due.de

Advertisements